Schüler Eltern Lehrer Mediation am ASG

Tischtennis

Drittbester im Saarland

 

Am 8. Dezember bestritten sieben Tischtennisspieler des Albert-Schweitzer Gymnasiums die Vorrunde in der Mehrzweckhalle an der Universität des Saarlandes. Insgesamt waren zehn Mannschaften gemeldet. Diese wurden in zwei Gruppen mit je fünf Mannschaften eingeteilt. Nach einem spannenden Kampf konnten wir den 2. Platz in unserer Gruppe sichern und waren somit für die Endrunde der besten Vier qualifiziert.

Fünf Tage später konnten wir lediglich mit einem klaren 5:0 die Gemeinschaftsschule Schaumberg aus Theley besiegen. Für uns unschlagbar waren die zweitplatzierten vom Peter-Wust-Gymnasium, Merzig und die Landessieger vom Otto-Hahn-Gymnasium aus Saarbrücken.

Einen Herzlichen Glückwunsch an die Spieler: Simon Klasen, Moritz Pohl, Alexander Frost, Jonas Schröder, Lars Gergen, Simon Gergen und Nikita Charkov. Verletzungsbedingt viel leider Niklas Tils aus, der die Mannschaft aber moralisch unterstützte.