Bundesweiter Schulvergleich Bogenschießen

Am 29. März nahmen Thamyna Gangarossa, Julius Zimmer und Julian Zbelewski als Vertreter des ASG Dillingen am Bundesfinale, zu dem je 8 Mannschaften in den Gruppen A und B angereist waren, teil und erreichten dort in der Leistungsgruppe A den 4. Rang. Dies ist daher beachtlich, da die Mannschaft  in den erforderlichen Qualifikationen im Vorfeld in ihrer Gruppe den 8. Platz belegte.
Der Wettkampf begann um 10.00 Uhr mit dem Ranking und hier zeigte sich schon die gute Tagesform unserer Schützen. Zur Halbzeit lagen die ASGler auf Platz 4 und verteidigten diesen Platz auch bis zum Ende des Rankings.

Dieser 4. Platz war keine schlechte Voraussetzung für das nun folgende Finalschießen, da die Paarungen wie folgt zusammengestellt werden:

Platz 1 gegen  Platz 8 – Platz 2 gegen  Platz 7 – Platz 3 gegen  Platz 6 ….
So musste unsere Mannschaft gegen die Mannschaft auf Platz 5 schießen und gewann auch dieses Match. Da im KO-System geschossen wurde, waren wir unter den letzten vier Mannschaften.

Die nächsten beiden Kämpfe hat die Mannschaft knapp und mit etwas Pech behaftet verloren, konnte aber den 4. Platz als Endplatzierung halten.

Unsere Mannschaft hat sich sehr beachtlich geschlagen, bedenkt man, dass sie in ihrer Gruppe als die jüngste Mannschaft angetreten war.