Jugend trainiert für Olympia

Jugend trainiert für Olympia  -       Fußball WK I (94-98)

Auf dem Zwischenrunden-Turnier in Völklingen-Wehrden (Kunstrasen) konnte sich unser Team mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und taktisch geschickter Einstellung durchsetzen und für das Finale qualifizieren.

Im ersten Spiel gegen die spielstarke Mannschaft vom Berufsbildungszentrum Völklingen gelang der erste Paukenschlag. Obwohl wir eine gleichstarke Mannschaft als Gegner hatten, konnten wir mit konzentriert vorgetragener taktischer Aufgabenstellung die Spielkultur des Gegners unterbinden.

Aus einem hervorragend arbeitenden Abwehrverband (Torwart, Viererkette, Sechser) gelang es uns immer wieder Torchancen zu erspielen und diese auch konsequent zu nutzen, so dass sogar ein 6:0 Sieg gelang, den der Gegner sehr fair akzeptierte.

In dem entscheidenden Spiel gegen das Peter-Wust-Gymnasium Merzig, das zuvor gegen Völklingen unentschieden (2:2) gespielt hatte, erfolgte ein Spiel auf Augenhöhe, das beide Mannschaften für sich entscheiden hätten können.

Obwohl wir mit 0:1 in Rückstand gerieten, gab sich die Mannschaft nie auf; erzielte den Ausgleich und nachfolgend noch den Siegtreffer zum 2:1.

Somit sind wir im Finale.

Glückwunsch