ASG im Tennis-Halbfinale

Das Albert-Schweitzer-Gymnasium hat im Schuljahr 2018/2019 zwei Mannschaften in der Wettkampfklasse 2 (Jahrgang 2002-2005) gemeldet.
Die Jungenmannschaft konnte das Achtelfinale gegen das Schengen-Lyzeum klar mit 4:2 Punkten gewinnen. Leider mussten sie sich im Viertelfinale gegen das stark aufspielende MPG Saarlouis geschlagen geben.

In der Jungenmannschaft spielten:
Niklas Holbach, Kai Vettori, Luca Ganster, Philipp Bellmann und Marvin Mross.
 
Die Spielerinnen der Mädchenmannschaft konnten sich im Viertelfinale mit 5:1 Punkten gegen das MPG Saarlouis durchsetzen und spielen im Halbfinale gegen die Mannschaft der Marienschule Saarbrücken.

In der Mannschaft spielen:
Juline Bach, Mavie Cartus, Ida van Kuilenburg, Lea Nicola, Lilly Tabellion und Maja Hawner.

Herzlichen Dank an alle engagierten Tennisspielerinnen und -spieler!
Viel Erfolg der Mädchenmannschaft im nächsten Match gegen die Marienschule!